Lohmar
im Rhein/Sieg Kreis

Lohmar ist eine Stadt im Rhein-Sieg-Kreis am südlichen Teil des Bergischen Landes am Fluss Agger. Ursprünglich stammt der Name anscheinend von fränkischen Einwanderern; in ihrer Sprache steht Loh für Wald und Mar für ein stehendes Gewässer bzw. einen Sumpf. 

Geprägt durch seine Bürgerinnen und Bürger ist Lohmar eine lebendige, lebenswerte Stadt – Rat und Verwaltung sorgen dafür, dass die Rahmenbedingungen hierzu stimmen. Wenn Sie Lohmar etwas näher kennen lernen, werden Sie feststellen, dass zwei Seiten für unsere Stadt charakteristisch sind – zum einen zeigt sich Lohmar als eine liebenswürdige "Stadt der Generationen  mit einem aktiven Leben im Grünen" mit hoher Wohn-, Einkaufs- und Lebensqualität und zum anderen hat sie sich zu einem gefragten Wirtschafts- und Technologiestandort entwickelt.


Nach dieser Philosophie richten wir unsere Maßnahmen: sichern Bewährtes und bauen unsere Stärken aus. So dass die Bürgerinnen und Bürger und ebenso unsere Gäste, Lohmar als lebens- und liebenswerte Stadt empfinden, die der ganzen Familie einen attraktiven Lebensraum bietet und auch in Zukunft konkurrenz- und handlungsfähig bleibt.

Anfahrt ÖPNV:

„Kommen Sie direkt mit dem ÖPNV nach Lohmar und halten direkt am Park. z.B. mit der Linie 557 von Siegburg Bf – Lohmar (Steinhöferweg aussteigen) - Donrath - Wahlscheid - Overath Bf.“

 

Normalerweise fahren die Busse alle halbe Std. in beide Richtungen.

Am Samstag geht der letzte Bus in Richtung Siegburg um 1:28 Uhr und davor wie gesagt jede halbe Std.

Und am So. in Richtung Siegburg um 22:28 Uhr. Der Park befindet sich in Lohmar auf der Hauptstraße, schräg gegenüber der Lohmarer Höfe.